20130319-140631.jpg

Die Frau, die Töne sehen konnte – Über den Zusammenhang von Geist und Gehirn
Von V.S. Ramachandra, Neurobiologe
Rowohlt Verlag, 2013

Warum empfinden wir Kunst als schön? Wie funktioniert unser Gehirn?
Betrachtungen aus der Neurowissenschaft, mittels moderner Technik…. in einfachen Fallstudien

Ein Aspekt hierbei ist das Phänomen der Synästhetiker (Menschen, die Zahlen oder Musik „in Farbe“ sehen).

Weiterführende Links zu Synästhesie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s