Gerhard Richter, Foto: Gerhard Wolleh, 1970, Quelle: wikimedia commons

Gerhard Richter, Foto: Gerhard Wolleh, 1970, Quelle: wikimedia commons

Gerhard Richter

 

  

OHP

Animierte Fotos/Gif „Gerhard Richter painting“ (Quelle: meandthemoon2.tumblr.com)

das Werk von Gerhard Richter, überwiegend Malerei:
Akt, 
Ausschnitte, 
Alpen, 
Alltägliches Leben, 
Astronomie, 
Autos, 
Äpfel, 
Baader-Meinhof, 
Blech, 
Blumen, 
Familie, 
Flugzeuge, 
Frauen, 
Gebäude, 
Haushaltegegenstände, 
Inspiriert von Alte Meistern, 
Kerzen, 
Kinder, 
Landschaft, 
Menschliche Anatomie, 
Mutter & Kind, 
Röhrenbilder, 
Schattenbilder, 
Schneelandschaft, 
Schädel, 
Seestücke, 
Stadtbilder, 
Türen, 
Tiere, 
Tod, 
Vorhänge, 
Wellblech, 
Wolken, 
Abstrakte Bilder

 

 

  • Arbeitsblätter (Vorschau): „Picasso des 21. Jahrhunderts“Vorschau „Das Photo löst Entsetzen aus und das Bild mit dem gleichen Motiv eher Trauer“, Interpretation zu „Beerdigung“, 1988, ein Gemälde von Gerhard Richter, ausgehend von dem Pressefoto „Die Beerdigung der RAF TerroristInnen Gudrun Ensslin, Andreas Baader und Jan-Carl Raspe am 27.10.1977 auf dem Stuttgarter Dornhalden-Friedhof“ (Quelle: cornelsen.de)
  • Text-/Bildblätter: „Gerhard Richter, Malerei: Baader-Meinhof-Gruppe, Ema – Akt auf einer Treppe, Stadt- und Landschaftsmotive, Kunsthistorisch (© Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Mannheim und DUDEN PAETEC GmbH, Berlin, Quelle: m.schuelerlexikon.de)

In dem Interviewausschnitt, mit dem wir uns im Folgenden befassen, geht es um eine von vornherein verwickelte Situation: 

Babette Richter interviewt Gerhard Richter, der nicht nur ihr Vater, sondern als Künstler auch Produzent dreier Bilder „Betty“ (…) ist,

für die die Fotos der Tochter als ‚Vorlage‘ dienten. Gerhard Richter“ 


Anfänge; Frühwerk: Fotomalerei, Der Akt des Verwischens, Darstellungsthemen, 
Portraits und Portraits der Familie, 
Benjamin H. D. Buchloh versus Robert Storr – 
Interpretationen zum Biographischen in Gerhard Richters Werk: Richter – Warhol, Flugzeuge, Atlas, Portraits, Baader-Meinhof-Fotos, 
Fotos aus Büchern, 
1967 und Holocaust, 
Reichstag, 
Deutscher Pavillon in Venedig,  
Auswahlkriterien – Vorlagen und Selektion – Malerische Ausführung – Endgültige Auswahl – Präsentation auf der 36. Biennale in Venedig, 
Historischer Abriss zur Roten-Armee-Fraktion (RAF)

  • Text-/Bildblätter: „Gerhard Richter – Atlas. Tafel“, Tafel 651, 2011; „Von der Suche nach dem richtigen Bild“ – Der „Atlas“ gleicht einer gigantischen Pinnwand. Seit 1967 klebt Gerhard Richter Fotos, Zeitungsausschnitte und Skizzen, thematisch sortiert, auf Kartontafeln. Als „work in progress“ ist der Atlas Vorlagensammlung und Kunstwerk zugleich. Alle 783 Atlas-Tafeln mit mehr als 8000 Einzelmotiven sind, schlicht gerahmt und dicht gehängt, zurzeit in der Dresdner Kunsthalle im Lipsiusbau zu sehen.“ (Text: Tanja Scheffler, Quelle: bauwelt.de) – Bildblätter: „Atlas“ (Copyright: Gerhard Richter, 2014, Quelle: gerhard-richter.com)

 

 
 
Play_Button.JPG
„Gerhard Richter Painting“ by Corinna Belz (source: nowness.com)
uvm.

 

Aufgaben

 
 
 
 
Zitate
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s